Menü

Twitter gibt Quellcode von RedPhone frei

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 23 Beiträge
Von

Mit RedPhone wird das Android-Smartphone zum Cryptophone.

(Bild: Google Play)

Twitter hat den Quellcode des Telefonie-Verschlüsselungstools RedPhone unter die GPL gestellt und bei GitHub hochgeladen. Die Android-App wickelt Telefongespräche verschlüsselt über den den offenen Standard ZRTP ab. Voraussetzung hierfür ist, dass die Software bei beiden Gesprächsteilnehmern installiert und eine Datenverbindung vorhanden ist.

Die App wurde von dem Verschlüsselungsexperten Moxie Marlinspike entwickelt, dessen Firma Whisper Systems Ende vergangenen Jahres von Twitter übernommen wurde. Zuvor hatte Twitter schon TextSecure unter die GPL gestellt. Damit kann man unter Android verschlüsselte Textnachrichten austauschen. (rei)