Menü
Alert!

VLC 1.1.6 schließt Lücken

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 70 Beiträge
Von

Die neue Version des VLC-Player beseitigt nach Angaben der Entwickler Sicherheitslücken im Demuxer-Plug-in für Real Media sowie die am Wochenende gemeldeten Lücke im CDG-Decoder. Daneben bringt Version 1.1.6 einige Verbesserungen mit, etwa schnelleres Webm/VP8-Decoding, Unterstützung für RTP/PCM mit 24 Bit sowie Unterstützung für das Audiokompressionsformat MPC SV7/SV8 unter Windows und Mac OS X. Zudem beseitigt das Update mehrere kleinere Fehler.

Die neue Version steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Anwender sollten über das Autoupdate auf die neue Version hingewiesen werden. Am vergangenen Wochenende endete der Support für VLC 1.0. Anwender älterer Versionen sollten also auf 1.1.6 upgraden. (dab)