Alert!

VLC ist wieder sicher

Das VLC-Entwicklerteam hat Version 1.1.9 veröffentlicht und schließt damit zwei kritische Sicherheitslücken, die Angreifer zur Infektion des Systems nutzen können.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 62 Beiträge
Von
  • Ronald Eikenberg

Das VLC-Entwicklerteam hat den quelloffenen Medienabspieler in Version 1.1.9 veröffentlicht. Die neue Version bringt für Windows-Anwender in erster Linie einen Sicherheitsgewinn, denn dort haben sich die Entwickler vor allem auf die Beseitigung der beiden kritischen Buffer-Overflow-Lücken in den Plugins libmp4 und libmodplug konzentriert. Zudem wurden die meisten Übersetzungen überarbeitet.

Die Version für Mac OS hat zahlreiche kleine Änderungen erfahren: Neben einer leicht veränderten Oberfläche wurde die Unterstützung der Apple-Fernbedienung und eyeTV verbessert. Außerdem gehört nun das Benachrichtigungssystem Growl zum Installationspaket.

Siehe dazu auch:

(rei)