Menü
Security

Webcast-Premiere bei heise Security

vorlesen Drucken Kommentare lesen 78 Beiträge

Im Rahmen der heise Security Konferenz hielt Jürgen Schmidt von heise Security einen Vortrag, in dem er verschiedene VPN-Techniken vergleicht. Dieser wird nun als Webcast angeboten; Interessierte können ihn bis zum 6. Dezember in verschiedenen Auflösungen als Stream ansehen oder auch eine Komplettversion herunterladen.

Über Virtual Private Networks lassen sich nicht nur Firmennetze übers Internet koppeln, man kann auch beispielsweise externen Mitarbeitern am Heimarbeitsplatz oder unterwegs einen sicheren Zugang zu Ressourcen im LAN gewähren. Neben dem Platzhirsch IPSec und dem veralteten PPTP kommen dazu verstärkt sogenannte SSL-VPNs in Mode, die zwar einen einfachen Browser-basierten Zugang versprechen, aber nicht ohne weiteres als vollwertige VPN-Technik einzusetzen sind. Das leistet dafür das ebenfalls auf SSL aufsetzende Open-Source-Programm OpenVPN. Schmidt vergleicht die verschiedenen Techniken in Bezug auf Flexibiltät, Transparenz und natürlich Sicherheit.

Siehe dazu auch:

  • VPN-Webcast auf heise Security

(jk)