Menü
Security

Weiterer Online-Banking-Trojaner für Android

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 106 Beiträge

Nachdem erste Infektionen von Android-Handys mit dem Trojaner ZeuS gesichtet wurden, gibt es nun Berichte, dass auch dessen Konkurrent SpyEye den Sprung auf die Smartphone-Plattform geschafft hat. Nach Angaben des AV-Herstellers Trusteer tarnt sich der Schädling als Sicherheits-App und liest unter anderem ankommende SMS mit. Damit ist er in der Lage, das mobile TAN-Verfahren auszuhebeln.

Ähnlich geht auch ZeuS bei der Infektion von Smartphones vor. Bisherige Varianten von ZeuS und SpyEye waren bereits in der Lage, Systeme mit Symbian und Windows Mobile zu infizieren. Anwender müssen jedoch weiterhin nicht in Panik verfallen. Die Schädlinge nutzen keine Schwachstelle im Gerät, sondern eine davor: den Anwender. Der muss die App manuell herunterladen und installieren. Wer einigermaßen achtsam ist, sollte auf den Trick nicht hereinfallen. (dab)