Menü

it-sa: Fachmesse für IT-Sicherheit von 8. bis 10. Oktober in Nürnberg

Im Nürnberger Messezentrum treffen sich Fachbesucher, Aussteller und Referenten zur it-sa. Auch Heise Medien ist mit dabei.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 6 Beiträge
Von

Ab dem 8. bis einschließlich 10. Oktober findet im Messezentrum Nürnberg die bereits elfte Ausgabe der IT-Sicherheits-Fachmesse it-sa statt.

Laut Veranstaltungs-Website richtet sich die it-sa vor allem an "C-Level Experten, IT Sicherheitsbeauftragte aus Industrie, Dienstleistung und Verwaltung sowie Entwickler und Anbieter von Produkten und Services rund um das Thema IT-Sicherheit". Aber auch alle anderen an diesem Themenbereich interessierten Besucher haben die Möglichkeit, sich auf einer großen Ausstellungsfläche umfassend über aktuelle IT-Sicherheitsprodukte und -trends zu informieren. 2018 zählte der Veranstalter rund 14.290 Fachbesucher und 700 Aussteller, die sich auf drei Hallen verteilten.

Die it-sa ist nicht nur Messe, sondern auch Kongress: Das begleitende Konferenzprogramm "Congress @ it-sa" hat bereits am heutigen Montag begonnen und läuft ebenfalls noch bis einschließlich 10. Oktober in den Kongresszentren NCC Mitte und NCC West. Die Teilnahme setzt eine separate Anmeldung/Ticketkauf voraus, wobei das Konferenzticket die Messe mit einschließt. In den Messehallen auf der it-sa selbst finden zusätzlich (für Messebesucher kostenlose) Vorträge von Ausstellern und it-sa-Partnerverbänden statt.

Auch Heise Medien ist auf der it-sa vertreten und freut sich an einem rund 30 qm großen Stand (Halle 10, Stand 618) auf Besucher. Als Event-Partner der it-sa präsentieren wir dort die secIT 2020, die vom 25. bis 26. März im Hannover Congress Centrum (HCC) stattfinden wird. Außerdem feiern wir das 30-jährige Jubiläum der iX.

Weitere Informationen rund um die it-sa nebst Rahmenprogramm und Eintrittspreisen finden Interessierte auf der it-sa-Veranstaltungs-Website. (ovw)