l+f: Kritik an AV-Software

"Antiviren-Software ist unverzichtbar" hat den Stellenwert eines Mantras; man murmelt es fast ohne Nachdenken. Doch ist sie das wirklich?

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 23 Beiträge
Von
  • Jürgen Schmidt
lost+found: Was von der Woche übrig blieb

In einem mehrseitigen Artikel mit dem Titel Antivirensoftware: Die Schlangenöl-Branche wettert Hanno Böck gegen die komplette AV-Industrie: Ein fragwürdiges Schutzkonzept und Schlamperei bei der Umsetzung von Sicherheitsmechanismen – vieles von Böcks Kritik trifft voll ins Schwarze. Noch wichtiger aber ist, dass er keineswegs in Fatalismus verfällt, sondern eine durchaus diskussionswürdige Alternative präsentiert. Vorbeugende Schutzfunktionen, kontinuierliche Sicherheits-Updates und Application Whitelisting können gerade mit Blick auf neue Gerätetypen einen Ausweg aus der Antiviren-Sackgasse weisen.

lost+found: Die heise-Security-Rubrik für Kurzes und Skurriles aus der IT-Security

(ju)