Menü
Security

l+f: Virustotal öffnet sich für Mac-Nutzer

Gibt es überhaupt Viren für Mac OS X? Ja, natürlich. Ab sofort kann man auch verdächtige OS-X-Dateien von Virustotal scannen lassen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge

Googles Malware-Analysedienst Virustotal ist um eine Sandbox reicher und klopft ab sofort auch verschiedene OS-X-Dateitypen auf Schadcode ab. Mac-Nutzer können DMG-, Mach-O- und Zip-Dateien mit Mac-Apps hochladen und untersuchen lassen. Alternativ steht eine OS-X-Anwendung für den Upload zur Verfügung.

Anschließend zeigt Virustotal verschiedene Informationen zu der Datei an. Die Auswertung zeigt etwa auf, welche Antiviren-Anwendungen Alarm schlagen. Zudem können Nutzer Kommentare, etwa in Form einer Warnung, hinterlassen.

lost+found: Die heise-Security-Rubrik für Kurzes und Skurriles aus der IT-Security

(des)