c't Digitale Fotografie 6/2019
S. 70
Lightpainting für Veranstaltungen
Aufmacherbild

Lightpainting

FÜR VERANSTALTUNGEN

Mehr als ein Party-Gag: Lightpainting lässt einzigartige Fotos von Festen und Feiern entstehen. Wenn Sie die Gäste miteinbeziehen, sorgt das gleich für Spaß und Unterhaltung. Die Zutaten für gelungene Bilder sind überschaubar, gefragt ist vor allem Ihr Basteltalent.

Lichtfiguren stehen wie von Geisterhand zwischen den Gästen, bunte Nebel und Strukturen verwandeln die Partylocation in ein Spukschloss: Beim Lightpainting – zu Deutsch: Lichtmalerei – entstehen erstaunliche Kunstwerke, die jedes herkömmliche Partybild in den Schatten stellen. Gerade Feste mit jungem Publikum oder solche, wo einander vertraute Menschen gemeinsam feiern, lassen sich gut durch dieses Angebot bereichern. Beispielsweise ein achtzehnter Geburtstag oder eine Junggesellenparty, aber auch Firmenevents, Vereinsjubiläen und Klassentreffen.

Zauberwerk ist das alles nicht. Vielmehr verbindet die Lichtmalerei solides Fotohandwerk mit einem kreativen Gespür für Bildgestaltung. Deshalb wollen wir uns dem Zusammenspiel von Lichtquelle, Bewegung und Langzeitbelichtung nun einmal genauer widmen.

Mit Licht malen