c't Digitale Fotografie 6/2019
S. 3
Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Herbst ist meine allerliebste Jahreszeit. Ich mag die wechselnden Wetterstimmungen, die intensiven Farben, aber vor allem das warme Abendlicht. Manchmal kann ich meine Kamera kaum noch aus der Hand legen. Aber nicht nur im Großen, auch im Kleinen entdecke ich immer wieder neue Motive. Ob funkelnde Tautropfen auf Grashalmen, der erste Raureif oder rauchende Pilze – die kalte Jahreszeit wartet mit einem bunten Sortiment an Farben und Strukturen auf.

Daher entführen wir Sie in dieser Ausgabe der c’t Fotografie in den spätherbstlichen Mikrokosmos. Direkt vor der Haustür, im Garten oder dem nahegelegenen Wald warten jede Menge Makromotive darauf, dass Sie sich Ihre Kamera mit Makroobjektiv und Stativ schnappen und in die Welt der kleinen Dinge eintauchen. Tolle Anregungen dafür gibt unser Makro-Artikel ab Seite 20. Wir haben ihn vollgepackt mit Tricks und Kniffen, mit deren Hilfe Sie Ihre Bilder noch kreativer gestalten.

Damit Sie für die kleine Welt gut gerüstet sind, schauen wir uns ab Seite 34 Makroobjektive für APS-C-Kameras an. Wir zeigen, was die einzelnen Hersteller im Sortiment haben, was die Optiken leisten und welche Ausstattung Sie beim Fotografieren unterstützt. In unserem Stativ-Praxistest ab Seite 102 finden Sie auch das eine oder andere Modell, das mit kippbarer Mittelsäule gut für die Makrofotografie geeignet ist.

Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie mit uns die verborgenen Motive, die nur auf wachsame Fotografenaugen warten!

Christine Bruns