c't Digitale Fotografie 5/2020
S. 3
Editorial
Bild: Mareike Konrad

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Glücksmomente! Sie sind so selten wie wertvoll und manche von ihnen vergisst man nie: Als Kind schlurfte ich zum Beispiel gern durch dichtes Laub und steckte solange Eicheln in meine Taschen, bis kein Platz mehr war. Keine Eichel durfte verloren gehen und mit jeder war ein besonderes Gefühl verbunden – so wie heute, wenn ich auf Fototour bin und versuche, Stimmungen, die mich beim Spaziergang berühren, mit meiner Kamera einzufangen. Stimmungsvolle Motive statt Eicheln! Im Grunde hat sich wenig geändert.

Beispielsweise im Herbst: Weite Landschaften im Nebel, intensive Farben, Bachläufe im Wald – dies sind Motive, die ich mit intensiven Gefühlen verbinde und die ich gerne mit meiner Kamera festhalten möchte. Keine einfache Aufgabe! Radomir Jakubowski erklärt in seinem Artikel ab Seite 66, worauf Sie achten müssen.

Und natürlich Porträts – sowohl von Menschen als auch von Tieren – sind wunderbar geeignet, dem Betrachter Glücksmomente zu bescheren. Wir haben deshalb die bekannte Hundefotografin Mareike Konrad gebeten, uns zu zeigen, wie sie ihre einzigartigen, erinnerungswürdigen Aufnahmen macht. Ihren spannenden Workshop finden Sie ab Seite 20.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Entdecken,

Jobst H. Kehrhahn, Chefredakteur c’t Fotografie

FotoIdeen in Serie

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Spezial-Ausgaben, die voller Ideen und praxisorientierten Workshops stecken. Falls Sie das Erdbeer-, Kiwi-, Zitronen- oder Himbeer-Heft verpasst haben, können Sie es einfach nachbestellen unter shop.heise.de