c't Fotografie 2/2021
S. 60
APS-C-Spiegellose im Vergleich
Aufmacherbild
Bilder: Peter Nonhoff-Arps

APS-C-Spiegellose

Die Fujifilm X-S10 ist das jüngste Modell auf dem Markt der APS-C-Spiegellosen. Wir stellen die Kamera vor und zeigen, welche Alternativen vom gleichen und von anderen Herstellern existieren und worin ihre Vor- und Nachteile liegen.

Spiegellose APS-C-Kameras bieten vielen Fotografen alles, was sie benötigen. Dazu sind sie kleiner und leichter. Anhand der Fujifilm X-S10 betrachten wir den aktuellen Markt und die unterschiedlichen Ansätze der Serien und Hersteller. Dabei fokussieren wir uns auf Modelle, die ungefähr auf Augenhöhe der Fujifilm X-S10 liegen und klammern Einsteigermodelle wie die Canon EOS M200 oder die Fujifilm X-A-Serie aus.

Ein neues Familienmitglied

Mit der X-S10 legt Fujifilm den Grundstein für eine neue Kamerareihe innerhalb seiner X-Familie. Damit kennt diese nun sechs Varianten: X-A, X-E, X-H, X-T, X-Pro und nun eben noch X-S.