c't 1/2016
S. 110
Praxis
Coole Tablet-Projekte: Info-Display

Statt Pinnwand

Das Tablet als günstiges Info-Display

Ein Tablet kann die Rolle eines täglichen Aushangs übernehmen – vollautomatisch und papierlos. Das geht sogar mit alten iOS- und Android-Geräten.

An vielen Orten wird jeden Morgen noch das Internet ausgedruckt: Hoteliers in Wandergebieten pinnen ihren Gästen aktuelle Routenempfehlungen an die Wand, Betreiber von Marinas drucken Wetterdaten aus und Händler bewerben Sonderangebote. Ein solcher Job lässt sich mit einem Tablet gut automatisieren – sofern man einen geeigneten Platz hat, an dem man es sicher aufhängen und mit Strom versorgen kann.

Soll das Tablet nur eine einzige bestimmte Seite anzeigen, so reicht es, das Gerät in eine Glasvitrine oder hinter das Schaufenster zu hängen. So kann man sicherstellen, dass niemand auf der Oberfläche herumwischt oder -tippt und zum Beispiel eine andere App öffnet.

Kommentare lesen (1 Beitrag)