c't 3/2016
S. 182
Buchkritik
Computerspiele
Aufmacherbild
Köln 2015Herbert von Halem Verlag504 Seiten36 € (PDF-E-Book: 31 €)ISBN 978-3-8696-2095-4

Game Studies

Aktuelle Ansätze der Computerspielforschung

Innerhalb eines runden halben Jahrhunderts haben Computer- und Videospiele es geschafft, nicht nur als Kulturphänomen wahrgenommen zu werden, sondern auch die Wissenschaft herauszufordern. Die Unmenge an Material will mitsamt dem technischen, gesellschaftlichen, psychologischen und kommunikatorischen Umfeld systematisch betrachtet werden. Nach und nach hat sich der interdisziplinäre Ansatz der Game Studies entwickelt.

Kommentieren