c't 5/2016
S. 33
News
Smartphones

Smartphone mit Dual-SIM und LTE für 230 Euro

Huawei Honor 5X: 5,5-Zoll-Display, LTE, Fingerabdruckscanner und zwei SIM-Slots

Das Android-Smartphone Honor 5X von Huawei lässt sich nicht nur mit zwei SIM-Karten bestücken, sondern zusätzlich mit einer MicroSD-Karte – viele andere Dual-SIM-Smartphones haben nur eine Schublade für entweder die zweite SIM oder die Speicherkarte.

Das Display misst 5,5 Zoll in der Diagonalen und zeigt 1920 × 1080 Punkte. Das Funkmodul unterstützt 150-MBit-LTE in den hierzulande wichtigen Bändern. Ein Fingerabdruckscanner auf der Rückseite erlaubt das Entsperren des Geräts. Die übrige Hardware-Ausstattung fällt mittelmäßig aus: 2 GByte Hauptspeicher, 16 GByte Flash, 11n-WLAN, Qualcomm-Prozessor mit vier 1,5 GHz schnellen und vier langsameren Kernen. Installiert ist Android 5.1.1, ein Update auf das aktuelle Android 6 soll folgen. Die Kamera nimmt 13-MP-Fotos auf, die nach unseren ersten Eindrücken bei gutem Licht ordentlich, bei schlechtem aber verrauscht sind. Huawei verkauft das Honor 5X ab sofort in Dunkelgrau, Weiß oder Gold für 230 Euro. (jow@ct.de)

Günstiges Smartphone mit Windows 10 Mobile

Microsoft Lumia 650: 5-Zoll-Display, LTE, Alurahmen

Microsofts Lumia-Reihe bekommt ein neues Einsteiger-Modell: 230 Euro soll das Lumia 650 kosten, ein Smartphone mit Windows 10 Mobile, LTE und 5-Zoll-Display mit 1280 × 720 Punkten. Es dürfte dank OLED kräftige Farben zeigen und ist mit Gorilla Glass geschützt.

Der interne Speicher fasst 16 GByte und ist per MicroSD-Slot erweiterbar. Prozessor (Qualcomm-Quadcore mit 1,3 GHz) und Hauptspeicher (1 GByte) reichen für die meisten Apps aus, nicht aber für anspruchsvolle Spiele. Das LTE-Modul unterstützt 150 MBit/s und die in Deutschland genutzten Bänder. Die Hauptkamera nimmt 8-MP-Fotos und HD-Videos auf, die Frontkamera 5-MP-Fotos. Das Handy hat einen Alurahmen und eine wechselbare Rückseite, es ist in Weiß und Schwarz erhältlich. Der Akku lässt sich wechseln. (jow@ct.de)

Kommentieren