c't 9/2016
S. 64
Test
Android-Smartphone
Aufmacherbild

Vertrauensfrage

Das angeblich faire Android-Smartphone Shift 5.1

In den Medien wird ein „faires Smartphone aus Deutschland“ gefeiert. Doch Zweifel an dieser Erfolgsgeschichte sind angebracht.

Wie wäre es mit einem fairen, nachhaltigen und günstigen Smartphone? Gibt es nicht? Gibt es doch: „Wir achten darauf, dass bei der Fertigung niemand ausgenutzt wird“, schreibt Carsten Waldeck, Gründer der Shift GmbH, auf seiner Webseite. „Faire Löhne und Arbeitszeiten, keine Kinderarbeit sowie gute Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich“, heißt es dort weiter. Außerdem seien alle Shift-Phones „frei von Konfliktmaterialien wie z. B. Coltan“.

Und das Beste: Das Shift 5.1 ist sofort lieferbar und kostet nur 244 Euro. Also nicht einmal halb so viel wie das Fairphone 2, das ebenfalls besonders fair sein soll.

Kommentieren