c't 16/2016
S. 112
Test
Fotodrucker
Aufmacherbild

Druck-Künstler

Großformat-Fotodrucker bis DIN A2

Profi-Fotodrucker mit bis zu elf Tinten beeindrucken mit Bildqualitäten weit jenseits der Discounter-Druckdienste. Foto-Prints von A2-Großformatgeräten sorgen auch auf Ausstellungen für einen Wow-Effekt.

Will man als Hobbyist seine Bilder ins beste Licht rücken und Fachpublikum wie Profi-Fotografen beeindrucken, dann ist ein Großformat-Fotodrucker die richtige Wahl. Wer für Kamera-Ausstattung, kalibrierten Spezialmonitor und Foto-Software einen fünfstelligen Betrag ausgegeben hat, sollte am Drucker als finalem Ausgabegerät nicht sparen.

Die beiden A2-Fotodrucker Canon ImagePrograf PRO-1000 und Epson SureColor SC-P800 mussten im c’t-Labor zeigen, welche Bildgewalt sie auf Fotopapier und verschiedenen FineArt-Medien bringen. Canons PRO-1000 schlägt seit Anfang 2016 eine Brücke zwischen den A3-Fotodruckern der Pixma-Pro-Reihe [1] und den ImagePrograf-Großformat-Druckern des Herstellers. Epson hat außer A3-Modellen schon seit Jahren A2-Geräte wie den P800 im Programm.

Kommentieren