c't 2/2016
S. 178
Spielekritik
Adventure
Aufmacherbild

Gestrandeter Bastler

Im Adventure Morningstar: Descent to Deadrock macht das Raumschiff Morningstar eine Bruchlandung auf dem lebensfeindlichen Planeten Deadrock. Der Spieler schlüpft in die Rolle des überlebenden Astronauten Powell, der das Schiff wieder flottmachen muss.

Dazu erkundet Powell die Planetenoberfläche und entdeckt alsbald Zeichen einer Alien-Zivilisation sowie die Leichen der Crew eines anderen gestrandeten Raumschiffs. Fortan wandert Powell durch geheimnisvolle Hallen und entdeckt kuriose Monumente. Die meiste Zeit ist er damit beschäftigt, das eigene Raumschiff zu reparieren, Gegenstände aufzuspüren und Hilfsmittel zu basteln.

Kommentieren