c't 2/2016
S. 41
Kurztest
NAS-Upgrade

NAS mit Virtualisierung

Der Netzwerkspeicher QNAP TS-251+ ist mit einem Quadcore-Prozessor und reichlich RAM ausgestattet wie ein kleiner Server.

Aufmacherbild

Beim TS-251+ betreibt QNAP Modellpflege: Gegenüber dem Vorgänger TS-251 steckt jetzt ein Quad-Core-Celeron J1900 drin (vorher Dual-Core J1800). Außerdem hat QNAP das RAM auf 2 GByte verdoppelt. Damit eignet sich das TS-251+ ab Werk für den Betrieb virtueller Maschinen mit der NAS-App Virtualization Station (c’t 19/14, S. 58). Unserem Testgerät hat der Hersteller gleich 8 GByte spendiert.

Kommentieren