c't 22/2016
S. 20
News
Virtual Reality

Abgenabelt und resozialisiert

Neue Virtual-Reality-Systeme von der Oculus Connect 3

Auf seiner dritten Hauskonferenz stellte Oculus seine VR-Systeme von morgen vor: ohne Kabel, mit Anbindung an Facebook und dank neuer Programmier-Kniffe mit deutlich geringeren Hardware-Anforderungen.

Die Rift ist nur der erste Schritt. Auf seiner Hausmesse in San Jose zeigte Oculus anfang Oktober, wie es weitergehen soll mit VR. Im Mittelpunkt des Interesses der 2500 Teilnehmer standen dabei neue Prototypen wie die kabellose Version der Rift. Endlich gab es auch einen Termin für die Hand-Controller Oculus Touch. Facebook will derweil das altbekannte Second Life wiederauferstehen lassen, natürlich in VR.

Rift ohne Kabel

Kommentieren