c't 24/2016
S. 55
Kurztest
Bluetooth-Kopfhörer

Völlig losgelöst

Der Bluetooth-Kopfhörer Erato Apollo 7 funktioniert komplett ohne Kabel und besteht nur aus zwei winzigen Ohrstöpseln.

Aufmacherbild

Die zwei Ohrhörer des Erato Apollo 7 fallen kaum größer aus als die kabelgebundener In-Ear-Kopfhörer. Sie verbinden sich per Bluetooth erst untereinander und dann mit dem Smartphone, Tablet oder was auch immer. Einmal mit dem Abspielgerät gekoppelt, nimmt der Apollo 7 wie jeder andere Bluetooth-Kopfhörer Kontakt auf. Nur mit korrekt ausgerichteten Bluetooth-Antennen ist die Verbindung stabil und wird die Musik unterbrechungsfrei wiedergegeben. Dazu müssen die In-Ears mit dem Knopf nach oben im Ohr sitzen.

Kommentieren

Ergänzungen & Berichtigungen

Unterbrechungsfreie Wieder gabe beim Erato Apollo 7

Am Bluetooth-Kopfhörer Erato Apollo 7 bemängelten wir, dass der linke Ohrhörer regelmäßig die Wiedergabe unterbricht. Bei einem Ersatzgerät trat der Fehler nur noch extrem selten auf und störte nicht mehr. Abgesehen vom hohen Preis spricht aus unserer Sicht nichts mehr gegen den Kauf.