c't 3/2016
S. 54
Kurztest
USB-WLAN-Adapter

Flotte WLAN-Kugel

Der USB-Adapter D-Link DWA-192 bindet stationäre Rechner in schnelle WLAN-Funkzellen ein und überträgt Daten mit bis zu 1300 MBit/s brutto.

Aufmacherbild

Der DWA-192 von D-Link ist der erste USB-Adapter für schnelles WLAN, der mit drei MIMO-Datenströmen funkt. So schafft er im 2,4-GHz-Band nach IEEE-Norm 802.11n maximal 450 MBit/s brutto und auf 5 GHz gemäß 802.11ac bis zu 1300 MBit/s. Erfreulicherweise arbeitet der Adapter – anders als viele Konkurrenten – auf allen hierzulande erlaubten 5-GHz-Kanälen (36 bis 140). Über ein mitgeliefertes, ein Meter langes USB-3.0-Kabel bekommt er Verbindung zum und Energie vom PC. Treiber gibt es für Windows ab Version 7 sowie OS X bis 10.10; El Capitan (10.11) soll im Februar folgen.

Kommentieren