c't 3/2016
S. 54
Kurztest
WLAN-Router

4-Strom-WLAN

Der Breitband-Router Asus RT-AC88U spannt mit 4-Stream-MIMO besonders schnelle Funknetze in zwei WLAN-Bändern gleichzeitig auf.

Aufmacherbild

Im RT-AC88U steckt opulente Hardware: Den Kern bilden ein Dual-Core-ARM-Prozessor (BCM4709, 1,4 GHz Takt) nebst 128 MByte Flash und 512 MByte RAM sowie gleich 8 Gigabit-LAN-Ports. Dazu kommen zwei 4-Stream-WLAN-Chips BCM4366, die mit proprietärer Modulation und kompatiblen WLAN-Clients 1000 MBit/s brutto im 2,4-GHz-Band und 2167 MBit/s auf 5 GHz schaffen sollen. Standardkonform sind es nur 600 und 1733 MBit/s brutto. Positiv: Im hohen Band kann man fast alle hierzulande erlaubten Kanäle nutzen. Alternativ arbeitet das Gerät auch als Access Point oder WLAN-Bridge. Mit Letzterer kann man mehrere Hosts ins WLAN einbinden, die nur LAN-Ports besitzen.

Kommentieren