c't 10/2017
S. 126
Reportage
Exoplaneten

Im Rausch der Tiefe

Die Suche nach Exoplaneten in EVE Online

Planeten außerhalb unseres Sonnensystems aufzuspüren ist trotz moderner Teleskope noch immer eine Suche nach Nadeln im Heuhaufen. Spieler des MMO-Rollenspiels EVE Online sollen den Wissenschaftlern künftig unter die Arme greifen.

Michel Mayor, Professor for Astrophysik an der Universität Genf, ist weltweit der bekannteste Jäger von Exoplaneten. Das erste Exemplar entdeckte er bereits vor 20 Jahren und hat seitdem unermüdlich an neuen Suchmethoden gearbeitet. Doch selbst die ausgefeiltesten Computeralgorithmen stoßen noch immer an ihre Grenzen, wenn sie Langzeitmessungen ferner Sternensysteme auswerten sollen.

Mayor hat sich deshalb mit den Schweizer Kollegen von Massively Multiplayer Online Science (MMOS) und den isländischen Spiele-Entwicklern von CCP Games zusammengetan. In ihrem „Project Discovery“ wollen sie Spieler von EVE Online – einem Weltraum-MMO, das CCP seit 14 Jahren betreibt – dazu animieren, Hunderttausende Datensätze im Spiel zu analysieren.

Kommentieren