c't 10/2017
S. 53
Kurztest
Preisgünstiger GPS-Tracker

Günstiger GPS-Tracker

Der GPS-Tracker Xexun TK102B teilt seinen Standort in Echtzeit per SMS oder Internet mit – mit einer Akkuladung sogar mehrere Tage lang.

Aufmacherbild

Der TK102B ist einer der günstigsten GPS-Tracker mit Mobilfunkmodem auf dem Markt: Aus Fernost ist das Gerät bereits ab 13 Euro erhältlich. Der Tracker kann seine Position sowohl per SMS an ein anderes Handy als auch per GPRS an einen Server im Internet versenden. Dafür benötigt man eine SIM mit Datenvolumen oder Guthaben für SMS. Die Konfiguration des Trackers erfolgt über SMS; sie geht auch Laien leicht von der Hand. Möchte man einen einzelnen Standort per SMS erhalten, genügt ein Anruf, den der Tracker mit einer SMS beantwortet, die einen Google-Maps-Link enthält. Im Auto-Track-Modus verschickt er automatisch Positionen in frei wählbaren Intervallen an zuvor eingespeicherte Rufnummern.

Kommentieren