c't 11/2017
S. 110
Praxis
Trouble-Shooting: Monitoring-Apps
Aufmacherbild

Mobile Paketprüfer

Netzwerk-Analyse-Tools für Android und iOS

Wenn Störungen im Netzwerk auftauchen, greift man aus Gewohnheit zu Analyseprogrammen auf dem PC oder Laptop. Aber das ist oft unnötig: Wir haben das überbordende Angebot an iOS- und Android-Apps durchgesiebt. Die besten Tools zur Netzwerk-Analyse bringen alle notwendigen Funktionen in kompakter Form mit und das sogar gratis.

Bei der Fehlersuche im Netz will man strukturiert vorgehen, also die Netzwerkschichten von 1 bis 3 aufwärts testen und dann Details prüfen, etwa die Namensauflösung im LAN und Internet mit Port-Scans und ähnlichem. Vielen dieser Aufgaben widmen sich umfangreiche Test-Suiten mit teils überlappendem Funktionsumfang. Deshalb kommt man kaum mit nur einem der Tools aus. Wir haben aber die wichtigsten in der Tabelle zusammengefasst, sodass Sie sich einen eigenen Strauß selbst zusammenstellen können.

Tabelle
Tabelle: Netzwerk-Analyse für Smartphones

Etliche Analyse-Tools gibts kostenlos, sodass man nicht auf Kandidaten wie LANScan (3,60 Euro) oder den „Network Analyzer“ (2,70 Euro) angewiesen ist. Diese und viele andere kostenpflichtige Apps bringen ohnehin nur übliche Netzwerk-Analysefunktionen mit. Bei manchen vermeintlich kostenlosen Apps muss man Werbung in Kauf nehmen, kann sich aber immerhin von den Einblendungen freikaufen. Es gibt aber auch Entwickler, die ihre Apps nur über Werbung finanzieren wollen und das sehr aufdringlich. Dazu zählen die eigentlich sehr interessanten „Network Utility Tools“ von Yanbing Peng.

Kommentieren