c't 11/2017
S. 72
Test
Flash-Nachfolger Optane

Festplatten-Turbo

Intels Optane Memory als Systembeschleuniger

Es war ein großes Versprechen: 1000-mal schneller als Flash und deutlich haltbarer sollte der Flash-Nachfolger 3D XPoint werden. Als Erstes bestückt Intel damit nun eine Beschleuniger-SSD namens Optane Memory für Desktop-PCs und Notebooks.

Hat man die Wahl zwischen einem PC mit Festplatte und einem mit einer SSD, so wird wohl jeder zu dem SSD-System greifen. Intels Optane Memory aber soll lahme Festplatten-Rechner so beschleunigen, dass man keinen Unterschied mehr bemerkt. Ältere Hardware lässt sich damit zwar nicht aufrüsten, aber Anbieter von Komplettsystemen könnten zugreifen – denn ein Aufkleber mit der schnellen Optane-Technik ist sicherlich werbewirksam.

Hardware

Kommentieren