c't 18/2017
S. 42
Kurztest
Netzwerklautsprecher

Klangdose

Libratones Zipp unterstützt Bluetooth und zahlreiche Streaming-Formate. Dank Akku ist der Lautsprecher auch mobil einsetzbar.

Aufmacherbild

Der Netzwerklautsprecher Zipp von Libratone lässt sich per Bluetooth bespielen und unterstützt dabei neben dem obligatorischen SBC-Codec auch AptX. Per WLAN kann man ihn sowohl im 2,4-, als auch im 5-GHz-Band anmelden und über DLNA, Airplay oder Spotify Connect bespielen. Er kommt mit einem integrierten Lithium-Ion-Akku, der im Test bei Zimmerlautstärke 10,5 Stunden durchhielt.

Kommentieren