c't 20/2017
S. 63
Kurztest
Mix-Controller

Mixhilfe

Softubes Console 1 vereint einen praktischen Mix-Controller mit einem exzellenten Software-Plug-in für Musik-Produzenten.

Aufmacherbild

Den Hardware-Controller der Console 1 schließt man per USB an. Er benötigt keine weitere Stromversorgung. Sein Layout wurde auf das mitgelieferte Software-Plug-in abgestimmt, das sich in jede DAW einbinden lässt. Es besteht aus einem Channel-Strip, bei dem das Signal in der Lautstärke angepasst wird, anschließend Gate, EQ, Kompressor sowie eine Drive-Sektion in veränderbarer Reihenfolge durchläuft. Die Signalverarbeitung findet in der Software statt, die zur Not auch ohne angeschlossene Hardware läuft.

Kommentieren