c't 22/2017
S. 43
Test
Android-Smartphone
Aufmacherbild

Deutschland-Premiere

High-End-Smartphone Xiaomi Mi 6 mit Doppelkamera

Viel Leistung für ziemlich wenig Geld: Xiaomi macht mit dem Mi 6 ein Angebot, das man nur schwer ablehnen kann. Ab 350 Euro gibt es die High-End-Ausstattung eines Samsung Galaxy S8 fast zum Preis eines Mittelklasse-Smartphones.

Xiaomi streckt mit dem Mi 6 zaghaft seine Fühler in Richtung Weltmarkt aus: In der internationalen Version kommt das Smartphone mit lokalisiertem Android und vorinstallierten Google-Diensten. Es ist damit aus der Packung einsatzbereit, ohne alternative ROMs und App-Gefrickel wie sonst bei Smartphones direkt aus China.

Mit Qualcomms Snapdragon 835, 6 GByte RAM, Gigabit-LTE und Doppel-Kamera ist die Ausstattung ebenso umfangreich wie bei anderen High-End-Smartphones. Doch auch wenn einige Importhändler das Mi 6 ab 350 Euro mit Versand aus China anbieten, so günstig ist das Gerät am Ende nicht: Mit Einfuhrumsatzsteuer steigt der Preis auf über 400 Euro. Zudem kassiert es der Zoll aufgrund des fehlenden CE-Zeichen eventuell gleich ein. Beim sicheren Versand aus Deutschland oder der EU sind rund 500 Euro fällig.

Kommentieren