c't 24/2017
S. 80
Know-how
Computer-Mythen: Audio
Aufmacherbild

Mythos Audio-CD

Klingt sie wirklich besser als Musik-Downloads?

Apple bewirbt Download-Alben mit „Mastered for iTunes“ und suggeriert, dass sie trotz verlustbehaftetem AAC-Codec besser klingen als CD. Wir haben nachgemessen und vergleichen die Klangqualität von Audio-CDs mit iTunes-Downloads und MP3s von Amazon.

Audio-CDs klingen immer besser als Musik-Downloads von iTunes und Amazon.

æDie Vermutung liegt nahe, dass eine Audio-CD stets besser klingt als eine Download-Datei bei iTunes oder Amazon – schließlich setzen letztere ja mit AAC und MP3 verlustbehaftete Codecs ein. Aber ganz so einfach ist es nicht, denn beim Download bekommt man nicht immer dasselbe Ausgangsmaterial wie auf der CD.

Kommentare lesen (9 Beiträge)