c't 25/2017
S. 186
Buchkritik
Steganografie

Verstecken und verschlüsseln

Steganografie ist weitaus mehr als das beliebte Verbergen von Textmaterial in Bilddateien. In seinem Buch, das unter dem Dach unserer Schwesterredaktion Telepolis erschienen ist, zeigt Klaus Schmeh nicht nur das große Variantenspektrum dieser Technik. Vielmehr bezieht er auch den benachbarten Themenkreis der Kryptografie mit ein. Er erzählt Episoden aus Vergangenheit und Gegenwart rund um Tarnung und Verschlüsselung von Nachrichten. Dabei werden viele technische Ansätze beschrieben und anschaulich illustriert.

Kommentieren