c't 26/2017
S. 46
Kurztest
Aldi-PC Medion Akoya P56000

Aldi-AMD-Angebot

Aldi verkaufte nach längerer AMD-Abstinenz den Medion Akoya P56000 mit Ryzen 5 1600: Für 600 Euro ein gutes Angebot, aber mit Abstrichen.

Aufmacherbild

Der 200-Euro-Prozessor Ryzen 5 1600 mit sechs Kernen liefert viel Rechenleistung pro Euro. Medion kombiniert ihn im Akoya P56000 mit der 100-Euro-Grafikkarte Radeon RX 560 sowie mit 8 GByte RAM, einer 128-GByte-SSD und einer 1-TByte-Festplatte. Extras wie WLAN-Adapter, Festplatten-Wechselrahmen, DVD-Brenner und SD-Kartenleser, Beigaben wie USB-Tastatur, USB-Maus und drei Jahre Garantie runden das attraktive Paket ab.

Kommentieren