c't 6/2017
S. 50
Kurztest
xDSL-Modem

xDSL-Modem fürs Ausland

Das xDSL-Modem Netgear DM200 könnte Router-Selbstbauer reizen: Mit 55 Euro ist es günstig. Aber es ist auch wählerisch bei den xDSL-Anschlüssen.

Aufmacherbild

Eigentlich sollte man das DM200 auf dem deutschen Markt gar nicht kaufen können, denn Netgear hat es hierzulande nicht offiziell eingeführt. Dennoch bieten manche Händler dieses xDSL-Modem an. Es soll vom alten ADSL (max. 8 MBit/s) bis zum modernen VDSL2 mit Vectoring (max. 100 MBit/s) alle Betriebsarten beherrschen. Ein VDSL-Sync kam aber nur an der Leitung unseres Telekom-Hybrid-Anschlusses zustande. Doch das war, wie sich nach einiger Recherche herausstellte, ein Zufall, den die Deutsche Telekom für andere Anschlüsse nicht garantiert.

Kommentieren