c't 6/2018
S. 38
News
Layout & Videoschnitt

QuarkXPress 2018 für Print und Digitales

QuarkXPress 2018 unterstützt OpenType-Besonderheiten und Color Fonts, die bei farbenfrohen Schriftzügen und Emojis Verwendung finden.

Das Layoutprogramm QuarkXPress 2018 unterstützt OpenType-Schriften und macht Besonderheiten wie Kapitälchen, Ligaturen, Tabellenziffern und Stil-Sets nun einfach zugänglich. SVG-Farb-Schriftarten oder Color Fonts, beispielsweise für Emojis, unterstützt das Programm nun in den Formaten SVG, SBIX und COLR. Eine generalüberholte Schriftenliste zeigt Familien und Schnitte in separaten Listen an. Die in Version 6.5 eingeführte Silbentrennung steht nun in fünf Stufen zur Verfügung. So kann man für jeden Absatz entscheiden, nur zusammengesetzte Wörter zu trennen oder überall zu trennen, wo es grammatikalisch korrekt ist. Wiederkehrende Aufgaben lassen sich mit JavaScript 8 automatisieren. Die vormals nur horizontale Maßpalette lässt sich nun auch vertikal nutzen. Außerdem steht sie auch unter Windows zur Verfügung.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

Adobe Experience Cloud

Die Experience Cloud gibt abhängig vom Nutzerprofil Webseiten mit personalisiertem Layout und Inhalt aus. Die Profile können Alter, Aufenthaltsort und Bildungsstand widerspiegeln.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

Videoschnitt von Corel

Corel VideoStudio Ultimate 2018 verbindet mehrere Video-Clips über Splitscreen-Vorlagen.

Das Videoschnittprogramm Corel VideoStudio Ultimate 2018 zeigt im Vorschaufenster nun häufig benötigte Werkzeuge an. Die Höhe der Spuren in der Zeitleiste kann man einzeln ändern. Über Splitscreen-Vorlagen lassen sich mehrere Clips gleichzeitig zeigen. Intelligente Hilfslinien vereinfachen die Ausrichtung. Über Regler und anhand von Profilen kann man Verzerrungen in Videos korrigieren, die mit weitwinkeligen Objektiven aufgenommen wurden. 3D-Titel versieht das Programm mit Texturen, Beleuchtung sowie Bewegung und Fotos animiert es mit Schwenk- und Zoomfahrten.

Kommentieren