c't 8/2018
S. 132
Kaufberatung
Virtuelle Telefonanlagen
Aufmacherbild

Zwangsumstieg auf VoIP

Ersatz für ISDN – Angebote für den Umstieg

Wer für seinen ISDN-Anschluss noch keine Kündigung erhalten hat, wird bald Post bekommen. Höchste Zeit, sich nach einer Alternative umzusehen.

Schon seit Jahren verkündet die Telekom, dass 2018 Schluss mit ISDN sein wird. Die Umstellung verläuft planmäßig und zügig, Vermittlungsstelle für Vermittlungsstelle schaltet sie ISDN ab, und zwingt die Kunden, auf VoIP umzusteigen.

Analogkunden ohne ISDN-Anschluss merken davon nichts. Die Umstellung von Analoganschlüssen erfolgt in der Vermittlungsstelle. Die Parameter des Analoganschlusses ändern sich nicht. Statt ins konventionelle digitale Festnetz wird künftig ins VoIP-Netz vermittelt. Das Freizeichen beim Abnehmen des Hörers und alle Komfortmerkmale bleiben dabei wie gewohnt. Selbst Wählscheibentelefone funktionieren noch an solchen Anschlüssen der Telekom.

Kommentare lesen (12 Beiträge)