c't 8/2018
S. 3
Editorial
Fabian A. Scherschel

Echt jetzt?

Ich schreibe nun seit gut fünf Jahren über Computersicherheit und habe in dieser Zeit viel gesehen. Doch momentan häufen sich die Fälle, in denen ich in bester Picard-Manier nur noch die Hände vorm Gesicht zusammenschlagen kann. Es fing mit PC-Wahl an: Die Wahlsoftware für die Bundestagswahl, die aussah, als wäre sie in der Tardis direkt aus den Neunzigern zu uns geflogen - inklusive horrender Sicherheitslücken, die eigentlich seit zwanzig Jahren nicht mehr vorkommen dürfen. Mit wenig Aufwand hätte man die Bundestagswahl ins komplette Chaos stürzen können.

Dann deckte Kollege Eikenberg im letzten Heft schwerwiegende Programmierfehler in der App der Notrufdienste auf. Fremde hätten Einsatzdaten und intime Patienteninformationen in die Finger bekommen können. Und es geht noch schlimmer: In dieser Ausgabe beschreibe ich auf Seite 62 eine Serveranbindung von Tracking-Smartwatches, die so stümperhaft gebaut ist, dass man meinen könnte, die Geschichte sei ein Aprilscherz. Ist sie aber nicht. Jeder kann mit einem Linux-Einzeiler und minimalem Vorwissen eine Uhr am Handgelenk eines Kindes abhören. Und die Verantwortlichen haben das immer noch nicht abgestellt.

Wer baut allen Ernstes solchen Software-Müll? Klar, schlechte Software gibt es überall, aber wir reden hier ja nicht über eine x-beliebige interne Meeting-Software. Hier geht es um die Grundfesten unserer Demokratie, den lebensrettenden Notrufdienst und unsere Kinder!

Liebe Programmierer: Werdet euch endlich eurer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst! Die Software, die Ihr baut, regelt unseren Alltag und entscheidet über Leben und Tod. Wir vertrauen ihr unsere intimsten Geheimnisse an. Es muss Schluss sein mit hingeschludertem Code, der als fertig angesehen wird, sobald der Compiler keine Fehler mehr meldet. Code, der live geht, muss auch sicher sein. Davon hängt unsere Zukunft ab - spätestens wenn der erste autonome Uber-Wagen unseren Weg kreuzt.

Unterschrift Fabian A. Scherschel Fabian A. Scherschel

Forum

Kommentare lesen (32 Beiträge)