c't 1/2018
S. 58
Test
PDF-Bearbeitung und -Erzeugung

Standardgemäße PDFs

Foxit PhantomPDF: Barrierefreiheit und bessere Textbearbeitung

Der PDF-Editor Foxit PhantomPDF konzentriert sich in Version 9.0 auf barrierefreie PDFs gemäß dem Standard PDF/UA sowie die Fließtext-Bearbeitung und beginnt mit der Unterstützung von PDF 2.0.

Foxit PhantomPDF ist ein Paket aus PDF-Konverter und -Editor – eine günstige Alternative zu Adobes Acrobat. Wie nahezu alle Acrobat-Konkurrenten hat auch Foxit seine Anwendung auf den Einsatz im Office-Bereich zugeschnitten.

Die systemweite PDF-Erzeugung läuft über einen Druckertreiber, der aus allen Anwendungen heraus statisches PDF erzeugen kann. Darüber hinaus werden Add-ins für Microsoft Office installiert, die interaktives PDF mit Lesezeichen und anderen Links ausgeben und durchaus Mehrwert gegenüber dem Standard-PDF-Export von Word, Excel und PowerPoint bieten. So kann man etwa Wasserzeichen sowie Kopf- und Fußzeilen hinterlegen.

Kommentieren