c't 11/2018
S. 39
News
Influencer-Werbung

Was Influencer an Spielevideos verdienen

Wie eng Let’s-Play-Videos mit den Herstellern verknüpft sind, bleibt oft unklar.

Um Jugendliche zu erreichen, forcieren die Werbeabteilungen der Spiele-Publisher vermehrt die Zusammenarbeit mit Influencern, die Spiele über Let’s-Play-Videos auf Plattformen wie YouTube und Twitch präsentieren. Dabei lassen sich die Hersteller die Vorführungen mitunter vier- bis fünfstellige Beträge kosten. Nach ersten Abmahnwellen in Deutschland deklarieren zwar manche YouTuber ihre Filmchen als „bezahlte Promotion“. Wie eng sie mit Herstellern zusammenarbeiten und welche Summen gezahlt werden, ist für die überwiegend jungen Zuschauer aber meist nicht nachvollziehbar.

Kommentare lesen (2 Beiträge)