c't 13/2018
S. 60
Kurztest
Musik-Software

Looper für Live-Auftritte

Mit ALK2 bringen Musiker komplexe Arrangements für live eingespielte Loops auf die Bühne.

Aufmacherbild

ALK2 ist ein Mehrspur-Sequenzer, der speziell für Live-Musiker optimiert wurde. Auf seinen Spuren nimmt er in roten Recording-Zonen Loops auf und spielt sie anschließend in grünen Play-Zonen wieder ab. Die Zonen lassen sich auf allen Spuren frei positionieren und mit vorgefertigten Aufnahmen kombinieren. Dadurch legt man bereits vor dem Auftritt komplexe Arrangements fest, in denen beispielsweise ein Künstler eintaktige Parts auf verschiedenen Spuren kurz hintereinander anspielt und dann zum nächsten Instrument wechselt.

Kommentieren