c't 14/2018
S. 150
Hintergrund
USB-Kabel
Aufmacherbild

USB-Kab(b)eleien

USB-C-Adapterkabel zum Laden und für schnelle Datentransfers

Die USB-Steckverbindung Typ C verspricht einfache Handhabung, schnelles Laden und soll sich auch zum Anschließen von Displays und Kopfhörern eignen. Noch herrschen die alten Stecker und Buchsen Typ A und B vor; mit Adapterkabeln kann es zu Problemen kommen.

Das schicke neue Smartphone hat bereits die praktische USB-C-Buchse. Endlich braucht man zum Anstecken des Ladekabels nicht mehr drei Versuche: Der symmetrische Stecker passt wie Apples Lightning-Stecker in beiden Richtungen in die Buchse und ist kaum größer als Micro-USB.

Die meisten Ladegeräte – auch die der USB-C-Smartphones – liefern zwar genug Saft zum schnellen Laden der energiehungrigen Mobilgeräte, allerdings nur über USB-A-Buchsen. Die Hersteller legen deshalb passende Adapterkabel bei, die sich zum schnellen Laden und zur Datenübertragung aufs Mobilgerät eignen.

Kommentare lesen (1 Beitrag)