c't 19/2018
S. 54
Kurztest
Retro-Plattformer

Unkaputtbar

In Dead Cells streift der Spieler durch tödliche Retro-Höhlen.

Aufmacherbild

Nach einer erfolgreichen Early-Access-Phase entlässt Entwickler Motion Twin seinen Hack-’n’-Slay-Platformer Dead Cells in die Freiheit. Als Untoter schlägt man sich durch Gefängnisse, taucht in giftige Nebelschwaden und tippelt über gefährliche Burgzinnen.

Kommentieren