c't 2/2018
S. 128
Test
Kartenleser
Aufmacherbild

Schneller sichern

Kartenleser für SD, MicroSD, CF & Memory Stick

Ob zur Sicherung der Fotos nach dem Urlaub oder zum Bespielen einer MicroSD-Karte für den Raspi: Ohne Kartenleser funktioniert das Zusammenspiel zwischen PC und vielen Gadgets nicht. Wir haben uns einige besonders schnelle Modelle angeschaut.

Speicherkarten gibt es in vielen verschiedenen Formaten, aber SD-Karten und die davon abgeleiteten MicroSD-Karten haben heute einen Marktanteil von rund 95 Prozent. Mit der letzten Erhöhung der Schnittstellengeschwindigkeit sind sie in der Lage, per UHS-II bis zu 300 MByte/s zu lesen und zu schreiben. Rund die Hälfte schaffen Compact-Flash-Karten (CF), die vor allem in Profikameras immer noch zum Einsatz kommen – diese werden jedoch allmählich von der CF-Weiterentwicklung CFast abgelöst.

Ideal wäre also ein interner oder externer Kartenleser, der nicht nur SD- und MicroSD-Karten möglichst schnell anbindet, sondern auch CF- und CFast-Karten – damit wäre man für praktisch alle Anwendungsfälle gewappnet. Ein solches Gerät haben wir jedoch bislang nicht gefunden, CFast scheint noch eine solche Nische zu sein, dass kaum jemand passende Kartenlesegeräte baut.

Kommentare lesen (1 Beitrag)