c't 21/2018
S. 59
Kurztest
Action-Adventure

Neues aus der Gruft

Durch Höhlen kraxeln, Artefakte ausbuddeln und noch kurz die Welt retten: Auch in Shadow of the Tomb Raider bleibt Videospielikone Lara Croft ihren Kompetenzen treu.

Aufmacherbild

Entwickler Eidos Montreal verlässt sich in Shadow of the Tomb Raider auch beim Abschluss der Trilogie auf altbewährte Tugenden. Auf der Suche nach geheimnisvollen Artefakten landen Lara und ihr treuer Gehilfe Jonah mitten im peruanischen Dschungel. Im Rahmen eines Bürgerkriegs zwischen Inka-Nachfahren trifft Lara auf die Geheimorganisation Trinity, die sich mit ihr ein Wettrennen um die Schätze der Inkas liefert. Am Ende muss Lara eine Prophezeiung abwenden, um die Welt vor der drohenden Apokalypse zu schützen.

Kommentieren