c't 23/2018
S. 34
News
Anwendungen

Photoshop Elements und Premiere Elements 2019

Adobe hat die Reihe seiner Heimanwenderprogramme für Bildbearbeitung und Videoschnitt mit neuen Assistenten für kreative Projekte ausgestattet.

Photoshop Elements 2019 erstellt selbstständig Fotocollagen und ergänzt Fotos um Bilderrahmen.

Die Bildbearbeitung Photoshop Elements 2019 zeigt beim Start Diashows und Fotocollagen, die das Programm mit Hilfe künstlicher Intelligenz selbstständig aus Fotos und Videos der persönlichen Bibliothek erstellt. Man kann allerdings auch Vorlagen verwenden, um selbst Collagen zu gestalten, beispielsweise für Instagram-Posts. Darüber hinaus bringt das Programm Rahmenvorlagen für Grußkarten oder Fotoabzüge mit. Ein neuer Startbildschirm weist auf möglicherweise inspirierende Fotoprojekte, Hilfeartikel und Tutorials hin.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

Corel MindManager 2019

Mit Smart Shapes kann man in MindManager 2019 über mehrere Abschnitte hinweg eine Entwicklung visualisieren.

Das Mind-Mapping-Programm MindManager 2019 ist mit neuen Visualisierungsmöglichkeiten wie einer 360-Grad-Ansicht der eigenen Projekte erschienen.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

Aurora HDR 2019

Skylum hat seine HDR-Software Aurora HDR in Version 2019 veröffentlicht. Für die KI-gestützte, automatische Bildoptimierung kennt die Software Einstellungen für Landschaft, Architektur, Reportage sowie Food- und Street-Fotografie.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

MS Office 2019 im Handel

Zu den wenigen Neuerungen in Office 2019 gehört auch das Morphen in PowerPoint, das Objekte von einem Startpunkt zu einem Ziel schweben lässt.

Mit der Kaufversion Office 2019 wendet sich Microsoft an Anwender, die kein Office-365-Abonnement abschließen wollen. Zum Paket gehören Word, Excel, PowerPoint und Outlook, aber kein OneNote mehr. In Office 2019 sind die wichtigsten Funktions-Updates eingeflossen, die Office-365-Anwender in den letzten drei Jahren bereits erhalten haben, darunter eine Vorlesefunktion in Word und Outlook und neue Datenanalyse-Funktionen in Excel.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

ecoDMS 18

Das mehrbenutzerfähige Dokumentenmanagement-System ecoDMS ist in Version 18 erschienen. Es baut auf einen Webclient in responsivem Design statt der bisher propagierten ecoDMS-App. Laut Hersteller enthält er fast alle Funktionen des DMS einschließlich intelligenter Suchfunktionen und Filtervorlagen. Den vollen Funktionsumfang erschließt ein Client, den es aktuell nur für Windows gibt; Versionen für macOS, Ubuntu, Debian und Raspbian sind angekündigt.

Kommentare lesen (2 Beiträge)