c't 25/2018
S. 60
Kurztest
Thunderbolt-3-Gehäuse

Massiver Mobilspeicher

Wer unterwegs richtig viel Speicherplatz braucht, dem verkauft G-Technology das 7,5 Kilogramm schwere G-Drive Shuttle Thunderbolt 3 mit bis zu 48 TByte.

Aufmacherbild

Die größte Einschränkung gleich zu Anfang: Der Trumm nimmt nur per Thunderbolt 3 Verbindung mit dem PC auf, einen USB-Anschluss hat er nicht. Das schränkt die Tauglichkeit ein, denn nur aktuelle Macs und wenige Windows-PCs und -Notebooks haben diese schnelle Schnittstelle. Über einen zweiten Thunderbolt-Anschluss lässt sich ein weiteres Gerät anschließen.

Kommentieren