c't 26/2018
S. 202
Vorschau
Vorschau

Vorschau 1/2019

Ab 22. Dezember 2018 im Handel und auf ct.de

Ultimaker gegen Klone

Die Ultimaker-3D-Drucker sind gut, beliebt – und kosten bis zu 6500 Euro. Aber es gibt ab 350 Euro auch Bausätze, die nach dem gleichen Prinzip arbeiten. Wir testen Ultimaker 2+, 3 und S5 sowie zwei Nachbauten und erklären, wer mit Bausätzen ein Schnäppchen macht und warum die Originale effizienter mit der Software interagieren.

Aktuelle Mittelklasse vs. 2017er-Top-Handys

Die Preise der aktuellen Highend-Smartphones sind Ihnen zu hoch? Wir vergleichen die aktuelle Mittelklasse mit älteren Top-Modellen. Deren Preise sind nämlich inzwischen stark gefallen – einige sind für weniger als 300 Euro zu haben.

Außerdem:

Leistungsstarke Cloud-PCs

Sie müssen ein 4K-Video schneiden, aber Ihr PC ist 12 Jahre alt? Sie wollen das neueste Far Cry ausprobieren, haben aber keine schnelle Grafikkarte? Sie würden gerne auf dem iPad Windows-Software nutzen? All das geht mit Cloud-PCs – wir haben mehrere Anbieter auf Herz, Nieren und Latenz getestet.

TV-Signal übers Netzwerk verteilen

Unverschlüsselte TV-Programme kommen in den meisten Haushalten nach wie vor via Antenne, Kabel oder Satellit in den Fernseher. Wenn man die Signale ins lokale Netz einspeist, kann man damit auch auf Notebook, Tablet und Handy TV gucken, ganz ohne schnelle Internetanbindung.

Daten beim Smartphone-Wechsel mitnehmen

Wer ein neues Handy kauft, will möglichst alle Kontakte, Chat-Verläufe, Fotos und Einstellungen vom alten Smartphone mitnehmen. Wir zeigen, mit welchen Tools der Umzug stressfrei über die Bühne geht. Bei manchen Apps ist eine sorgfältige Vorbereitung wichtig, aber vieles geht automatisch.

Kommentieren