c't 26/2018
S. 60
Kurztest
Virtualisierung

Aufgehübscht

VMware Workstation 15 bringt eine sauber skalierende Bedienoberfläche und neue Möglichkeiten zur Automatisierung.

Aufmacherbild

VMware hat schon früher die gute Skalierbarkeit der Oberfläche auf Windows-Hosts mit hoher Pixeldichte beworben – und tut dies auch für die aktuelle Version 15. Aber diesmal stimmt es wirklich: Die Darstellung der Schaltflächen, Programmfenster und Gast-Registerkarten bleibt nun auch dann heile, wenn die Bildschirmskalierung von Windows im laufenden Betrieb umgestellt wird – etwa bei Remote-Desktop-Zugriffen auf den Host-PC oder beim Andocken von 4K-Bildschirmen.

Kommentieren