c't Retro 2018
S. 181
Test
CV-Interface
Aufmacherbild

MIDI-CV-Interface

Der Doepfer Dark Link setzt MIDI in Steuerspannungen um.

Am stabil verarbeiteten Metallkästchen schließt man entweder ein Keyboard mit DIN-MIDI-Buchse an oder aber einen Rechner per USB – ein separater Treiber ist nicht nötig. Die Stromversorgung übernimmt ein externes Netzteil.

Über fünf Mono-Klinkenbuchsen (3,5 mm) gibt Dark Link Steuerspannungen für das Gate, die Tonhöhe (Pitch), Signale vom Pitch-Bend-Regler sowie den Velocity-Wert anschlagdynamischer Keyboards aus. Die fünfte Buchse lässt sich mit einem beliebigen MIDI-CC-Steuerbefehl verknüpfen.

Kommentieren