c't 7/2018
S. 43
News
Anwendungen

iPad-Bildbearbeiter

Sobald man länger mit dem Pencil auf einen Punkt im Bild drückt, öffnet die App ein rundes Farbwahlwerkzeug.

Die iOS-Ausgabe von Serifs Bildbearbeiter Affinity Photo nimmt in Version 1.6.7 Raw-Fotos direkt aus der App heraus auf und führt HDR-Belichtungsreihen selbstständig zusammen. Die Entwickler haben der App mit „Durchschnittliche Unschärfe“ einen weiteren Filter spendiert. Neue Algorithmen für Licht, Schatten und Klarheit sollen die Porträtretusche verbessern, das neue Pinselwerkzeug „Mittelung“ reduziert Rauschen.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

PDF-Editor mit OCR

Abseits von Adobe und Foxit gedeiht der Editor PDF-XChange, der bereits als kostenlose Version sehr brauchbar ist – und als Vollversion moderate 38 US-Dollar kostet.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

MindManager für Mac

Mindjet hat MindManager 11 für Mac an die Windows-Version angeglichen. Dazu gehören eine erweiterte Bibliothek mit Vorlagen für Zeitachsen, Konzept-Maps sowie Workflow-, Venn-, Zwiebel- und Schwimmbahn-Diagramme. Formen, Bilder, Textfelder und Trennlinien lassen sich in Vorlagen anpassen. Der „Digital Architect“ soll beim Visualisieren von Geschäftsprozessmodellen, strategischen Plänen und Risikoanalysen helfen. MindManager 11 für Mac öffnet mehrere Dateien in Registerkarten, zeigt die Zahl der Zweige bei eingeklappten Details und führt Daten aus mehreren Diagrammen in einer Dashboard-Map zusammen.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

Literaturverwaltung in der Cloud

Mit der Literaturverwaltungssoftware Citavi können Anwender Bibliothekskataloge und Fachbibliografien durchsuchen. Geeignete Fundstellen wandern mit einem Klick in die Citavi-Datenbank. Fachliteratur lässt sich auch per ISBN, DOI-Adresse oder PubMed-ID erfassen. Die Software will sich in allen Phasen des wissenschaftlichen Publizierens nützlich machen und auch dabei helfen, Ideen zu organisieren und Termine im Blick zu behalten. Am Ende steht die Veröffentlichung mit automatisch vorschriftsmäßig formatierten Literaturzitaten.

Kommentieren

Ergänzungen & Berichtigungen

Affinity Photo braucht iPad Air 2

In der Meldung zu Affinity Photo 1.6.7 fürs iPad steht fälschlicherweise, dass die App auf dem iPad Air der ersten Generation läuft [--] der Bildbearbeiter setzt aber mindestens ein iPad Air 2 voraus.